Schiessplan-garlstorf
 
Aktuelles
Zeiten und Preise
Schiessstand Garlstorf
Kontakt/Impressum
Schiessplan-garlstorf
Wurfscheiben Skeet Wurfscheiben Trap Wurfscheiben Parcours Kugel Laufende Keiler RSA (Raumschießanlage)

Schießstand Garlstorf gGmbH

Zur Osterheide 100
21376 Garlstorf
Geschäftsführer:
Matthias Carstens

Telefon 04172-81 13
Telefax 04172-9000 844
Mobil 0170-7507971
info@schiessstand-garlstorf.de

Öffnungs- und Buchungszeiten

Unsere aktuellen Zeiten finden Sie hier .

Krüll Premium Cars
JLH-Online
Keckler & Koch Certified Partner
Jagdschule Lüdersburg
Zeiss Jagd
Blaser Jagdwaffen GmbH
Bushcraft North
Swarovski Optik
Active-Court Software

 
Aktuelles  
 
weitere Belehrungen für Aufsichten mit Jagdschein am Do., 26.10. und Sa., 28.10.2017
Die nächsten kostenpflichtigen Belehrungen (25,00 EUR pro Person) für Aufsichten mit bestandener Jägerprüfung finden am Donnerstag, 26.10. und Samstag, 28.10.2017 für Mitglieder der Jägerschaft Landkreis Harburg e.V. statt (Gäste nach Absprache möglich). Eine vorherige Anmeldung ist nicht nötig. Der Lehrgang (ca. 2-3 Stunden) beginnt am Donnerstag, 26.10.2017 um 18:00 Uhr (Anmeldung ab 17:00 Uhr) und am Samstag, 28.10.2017 um 12:00 Uhr (Anmeldung ab 11:00 Uhr).

***Achtung: alle Termine finden auf dem Schießstand Garlstorf (Zur Osterheide 100, 21376 Garlstorf) statt***

Der Lehrgang wird von Matthias Carstens und der Schießstand Garlstorf gGmbH durchgeführt. Nach erfolgtem Lehrgang und Vorlage des gültigen Jagdscheines im Original erhalten Sie eine Bestätigung zur Aufsichtsführung von der JLH. Bitte bringen Sie zu dem Termin Ihren gültigen Jagdschein im Original und Ihren Mitgliedsausweis der JLH mit. Wir freuen uns auf rege Beteiligung. Für Mitglieder, die bereits eine Standaufsichtsprüfung oder einen Einweisungslehrgang (z. B. DJV, DSB, LJV, Springe o.ä.) erhalten haben, ist der Lehrgang nicht notwendig.

Sollten Sie als Gast teilnehmen wollen, klären sie bitte mit Ihrer Jägerschaft, ob diese unseren Belehrung anerkennt und Sie daraufhin als Aufsicht registriert. Sollten Sie in keiner Jägerschaft Mitglied sein, können wir Sie bei unserem zuständigen Landkreis melden (zzgl. 50 EUR) und Sie erhalten nach Prüfung und nach ca. zwei Wochen eine Berechtigung zur Aufsichtsführung, die jedoch nur bei uns auf dem Stand gilt.
Zurück
Forumedia ®